Wir alle sind verbunden mit der geistigen Welt. Wir alle sind sensitiv und medial veranlagt, nur haben wir im Laufe der Zeit verlernt, intensiv zu fühlen, schmecken, riechen, hören und zu sehen. Zudem haben wir ein ganzes Team an geistigen Helfern an unserer Seite, das uns gerne unterstützt wenn wir es darum bitten.

Über verschiedene Energiezentren im Körper – Chakren genannt – ist es auch jedem von uns möglich, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die eigene Lebensenergie in einen harmonischen Fluss zu bringen. Diese „eingeschlafenen“ Fähigkeiten können wir wieder wecken, in unser Leben integrieren und zu unserem höchsten Wohl nutzen. Ist das nicht wunderbar?

In diesem Basis-Seminar lernst du neben einem theoretischen Grundwissen, wie du dich mit der geistigen Welt verbindest und alle deine Sinne verfeinern und sensitivieren kannst. Du erhältst eine Einführung in die Chakren-Lehre und lernst dein geistiges Team sowie deinen Ich-Hüter kennen. Ich begleite dich dabei.

Du willst die energetische Arbeit kennen lernen, deine Sensitivität nützen und gemeinsam mit deinem Helferteam alltägliche Herausforderungen meistern? Du willst deinem Körper helfen, sich selbst zu heilen? Dann bist du in diesem Basis-Seminar genau richtig. Verbessere deine Lebensqualität!


Kursleiterin: Andrea Jenni-Gsteu

Wann: 18.07.2020
Zeit: 9 – 16 Uhr (inkl. Pausen)
Ort: Yogaschule Obmann, Reichenfeldgasse 8a, Feldkirch
Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl von 9 Personen bitte ich um telefonische Anmeldung (0670/2069925).

Kosten: EUR 130,00 (inkl. Unterlagen)